Mai bis Oktober 2017

Gewächshaus im Ausstellungszentrum Pyramide


Ergebnisse der Guerilla-Upcycling-Workshops
Ergebnisse der Guerilla-Upcycling-Workshops

Künstliche Pflanzen basteln für das Gewächshaus im AZ Pyramide macht Spaß! Der gleichnamige Volkshochschulkurs hat schon fleißig Material produziert. Aber im Gewächshaus ist viel Platz - auch für Ihre und Eure Kunstpflanzen. Alle können mitmachen. Jung und Alt, Menschen mit Behinderung und ohne, Alteingesessene und Neuzugezogene, Künstlerinnen und Laien – und auch die Schülerinnen und Schüler des Bezirkes.

 

Darüber hinaus werden Pflanzen aus Abfallstoffen geschaffen (upcycling), diese Produktion findet in der Volkshochschule, auf dem Kastanienboulevard und an anderen Orten im Bezirk statt.

 

So soll es ein großes Gemeinschaftsprojekt werden, an dem sich viele unterschiedliche Menschen beteiligen, die sonst kaum etwas miteinander zu tun haben. Es ist auch ein schöner und tröstlicher Gedanke, dass an vielen Orten unterschiedliche Leute mit ähnlicher Intention etwas schaffen. Es ist eine friedliche, produktive Tätigkeit, die niemandem weh tut und etwas neues, verbindendes in die Welt bringt.

 

Die Pflanzen können im Anschluss vom Schöpfer wieder abgeholt werden, darüber hinaus findet man sie im ganzen Bezirk verteilt um dem Projekt einen runden Abschluss zu geben.

Hintergrund


© Tiele-Winckler-Haus GmbH / VHS Marzahn-Hellersdorf
© Tiele-Winckler-Haus GmbH / VHS Marzahn-Hellersdorf
Ein Gemeinschaftsprojekt des Tiele-Winckler-Hauses, des Ausstellungszentrums Pyramide und der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf lädt Menschen mit und ohne Behinderung ein, Kunstpflanzen aus Papier und anderen Materialien herzustellen. Diese füllen im Projektzeitraum die Pyramide, die sich somit in ein "Gewächshaus" verwandelt.
articipate! wurde vom Kulturamt Marzahn-Hellersdorf beauftragt sich in das Kooperationsprojekt einzubringen. In Kürze finden Sie hier Informationen über unseren Beitrag zur erfolgreichen Durchführung eines besonderen Inklusionsprojekts, das Menschen mit Behinderung ermöglicht, künstlerisch als Teil der Stadtgesellschft sichtbar zu werden.

Ort und Zeit:

Mai bis Oktober 2017,

Unter anderem im Ausstellungszentrum Pyramide

Riesaer Straße 94

12627 Berlin

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.