articipate!

articipate! ist:

 

  • die Aufforderung sich einzumischen
  • englisch, um die Sprachbarriere möglichst gering zu halten
  • verknüpfend zwischen Kunst und Partizipation, also Teilhabe

 


und ein Zusammenschluss von Berliner_innen, die sich mit Stadt, Stadtkultur und Stadtgesellschaft beschäftigen. Unser Schwerpunkt liegt dabei in den Bereichen kulturelle Teilhabe. Beginnend mit einem mehrsemestrigen Studienprojekt, dass sich mit dem Umzug des Ethnologischen Museums aus Berlin-Dahlem in das Humboldt Forums in der Mitte Berlins auf verschiedene Weise beschäftigt hat, haben wir unser gemeinsames Interesse am Bereich Kultur in der Stadtplanung entdeckt. Schwerpunkt unserer Arbeit ist derzeit das Humboldt Forum und seine Einbindung in den Stadtraum. Wir möchten Dialogprozesse mit Menschen die entweder gar nicht oder nicht oft in Museen gehen oder zu einer Gruppe gehören, von der gedacht wird, dass sie dies nicht tun, initiieren und einen Austausch auf Augenhöhe ermöglichen. Ebenfalls liegt der Perspektivwechsel im Fokus unseres Interesses, da auch die inhaltliche Anbindung der Berliner_innen an die Objekte des Humboldt Forums dadurch eine wertvolle Ergänzung erfahren kann.

Unsere Auftaktveranstaltung war die Programmreihe rund um die Nulis-Maske im Freizeitforum Marzahn, derzeit arbeiten wir an unserem Projekt Kosmos Kurfürstenstraße.